Kompressor | HCP-Technology: Mikrobiologie
Skip to content

Kompressor

Temperaturgeführte Transporte

Kompressor-Kühlboxen – Hightech mit Kondition

Exzellente Kühlleistungen von +10 °C bis –18 °C, sparsamer Energieverbrauch, superleiser Lauf – das dürfen Sie von jedem Kompressor-Gerät aus dem Hause Dometic WAECO erwarten. Das CoolFreeze Standardprogramm bietet eine Auswahl von neun Größen – von der kompakten 10,5-Liter-Box bis zum 106-Liter-Großraumgerät. Alle größeren Modelle (ab CF-35) sind serienmäßig mit der CF-Spezialelektronik ausgestattet und anschlussfertig für 12/24 Volt DC und 100 – 240 Volt AC.
Für temperaturgeführte Transporte kombiniert WAECO die Standardboxen mit kundenspezifischen Zusatzmodulen.

Perfekt bis ins Detail

Kompressor-Spezialboxen für temperaturgeführte Transporte

  1. Leistungsstarke Kühlung von +10 °C bis –18 °C
  2. Heizfunktion bis +40 °C mit Zusatzheizung
  3. Präzises Temperieren ±2 °C
  4. Auch für große Kühlvolumina (10,5 bis 106 Liter)
  5. Flexible Energieversorgung: 12/24/100 – 240 Volt serienmäßig (bei Modellen ab CF-35)
  6. Kundenspezifisch konfiguriert mit Zusatzmodulen

Die neue Kompaktklasse: 10,5-Liter-Kompressorkühlbox

Kompressortechnik von WAECO gibt es ab sofort auch in der 10,5-Liter-Kompaktklasse. Mit der neuen WAECO CoolFreeze CDF-11 wird eine Größendimension erreicht, die bisher aus technischen Gründen unmöglich schien. Klein, handlich und platz sparend unterzubringen wie eine thermoelektrische Kühlbox. 8,8 kg leicht und bequem per Schultergurt zu tragen. Leistungsstarke Kühlung von +10 °C bis –18 °C. Kundenspezifisch konfigurierbar mit Zusatzmodulen.

Selbstversorger: Kompressorbox mit integriertem Akku

Die WAECO CoolFreeze CF-32UP liefert Normal- und Tiefkühlung bis –18 °C und kommt dabei bis zu 18 Stunden ohne externe Stromversorgung aus. Die übernimmt der integrierte Akku, der bei Bedarf einfach über das separate Bedienfeld zugeschaltet wird. Die LED-Anzeige informiert über den aktuellen Ladezustand. Zum Aufladen des Akkus gibt es zwei Möglichkeiten: 12- bzw. 24-Volt-Bordbatterie oder 230-Volt-Festnetz (Netzadapter als Zubehör).

Sicher ist sicher: Tiefkühlung bis –24 °C

Für die Lagerung und den Transport von Speiseeis ist eine Tiefkühltemperatur von mindestens –21 °C gesetzlich vorgeschrieben – mit einer Standard-Kompressorbox ist das nicht zu machen. Auf „Nummer Sicher“ gehen Sie mit der neuen WAECO CoolFreeze FC-30TK. Die schafft bis zu –24 °C und bietet satte 30 Liter Volumen für empfindliche Tiefkühlkost.
Sinnvolles Zubehör: Korbeinsatz zur Aufteilung des Kühlraums, Befestigungskit für den sicheren Halt während der Fahrt, hochwertige Isolier- und Schutzhülle.

Maßarbeit aus dem Modulbaukasten – vom Standard zur Sonderausführung

Bewährte Kompressortechnik plus frei kombinierbare Spezialmodule – bis zur kundenspezifischen Box für Ihr Produkt sind es nur wenige Schritte. Zuerst suchen Sie sich aus unserem Standardprogramm die passende Größe aus (10.5 bis 106 Liter). Dann stellen Sie die gewünschten Zusatzmodule zusammen. Welche Module für welche Kühlbox verfügbar sind, verrät Ihnen die unten stehende Tabelle.

35 h Kühlung ohne Strom: Kompressor-Box + Eutektik
GSM-Abfrage per Mobiltelefon
Zeitnah dokumentiert: Thermologger + Mini-Drucker + Software
Freie Temperaturwahl mit Temperaturregler

Verfügbare Zusatzmodule für Kompressorkühlboxen

Kompressor-
kühlboxen
Temperatur-
bereich
+10 °C
bis –18 °C
CDF-11

ca.
10,5 Liter

CDF-18

ca.
18
Liter

CF-25

ca.
23
Liter

CF-32
UP

ca.
31
Liter
CF-35

ca.
31
Liter

CF-40

ca.
37
Liter

CF-50

ca.
49
Liter

CF-60

ca.
59
Liter

CF-80

ca.
80
Liter

CF-110

ca.
110
Liter

DT-01
Digitale Temperaturanzeige
DT-02
Eine werkseitig eingestellte
Fixtemperatur
DT-03
Freie
Temperaturwahl
DT-04
Innenraumlüfter
DT-05
Heizung mit
Drei-Punkt-Regelung
_
DT-06
Digitales
Funkthermometer
DT-07
Datenlogger
mit Software
und USB-Anschlusskabel
DT-08
Thermodrucker
DT-09
Zwei werkseitig eingestellte
Fixtemperaturen
DT-10
Eutektik-Kühlung
DT-11
GSM-Modul
DT-12
Datenlogger
einzeln, ohne Software und USB-Anschlusskabel
DT-13
3-poliges Stecksystem